zurück

 

Biographie:

Marcus erhielt seine Ausbildung in Wien (Ballettschule der Österreichischen Bundestheater)

New York City NY (Perrie Dance, Alvin Ailey American Dance Center und Steps)

 

1997 erhielt Marcus ein Stipendium der Kunstsektion des Bundeskanzleramtes für einen Studienaufenthalt in den USA

 

Musicals:

Xanadu, Sweet Chartity (Bühne Baden)

Footloose (Stadttheater Klagenfurt)

Rudolf Affaire Mayerling, Hair, Joseph, Rudolf Affaire Mayerling (Raimundtheater Wien)

Jesus Christ Superstar, Aida (Musical Sommer Amstetten)

Phantom der Oper (Kinofilm) , Trust me "A dark fairy tail" (Lincoln Center New York City).

Weiters wirkte er bei der China-Gala in Peking und dem Donauinselfest der Vereinigten Bühnen Wien mit.

 

Tanz-Kompanien:

Wiener Staatsopern Ballett ,Wienerwerk (Wien)

Complextions, Zvi Gotheiner, Kevin Wynn, Neo Lapos (New York City)

Dance Normads (London)

 

Choreographien:

"Victor/Victoria", "Can Can", "Annie", "Frasquita", "Zwei Herzen im 3/4 Takt" "Der fidele Bauer"(Bühne Baden)

"Das Dschungelbuch" (Gärtnerplatz Theater München)

"Into the Woods", "Wiener Blut" (Stadttheater Klagenfurt)

"Die Herzogin aus Chicago", "Der Zarewitsch" (Volksoper Wien)

"Das bezaubernde Fräulein", "Wiener Blut" (Klangbogen Wien )

"Happy End" (Volkstheater Wien)

"Die letzte Show", "Das Dschungelbuch", "Der Lebkuchenmann" (Renaissance Theater Wien / Theater der Jugend)

"Frau Luna", "Wild Party", "Alle Neune", "Shakespeare and Love", "Der Reigen..oder So!", "Luxus -Revue", "Vienna Calling", "Casting" (Konservatorium Privatuniversität Wien )

"Never be Over" und "Off Key" für das Staatsopern Ballett im Odeon Wien. "3 Course Meal" für die Urdang Academy in London UK.

Marcus unterrichtet unter anderem an der MUK, Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien.